Elektromotoren und Kabel aus Sachsen
Elektromotoren und Kabel aus Sachsen
DE
EN
News
 
 
EMGR PRODUKTNEUHEITEN September 2019
24.09.2019 •
In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2019 hat die EMGR die Kapazitäten des Maschinenparks in beiden Werken für Elektromotoren und -komponenten durch gezielte Investitionen in mechanische Bearbeitung und in moderne Montageausrüstung erweitert. In diesem Newsletter möchten wir auf drei aktuelle Themenschwerpunkte hinweisen, die durch diese Investitionen nun in verstärktem Maße gefördert wurden und Ihnen weitere Möglichkeiten in der Zusammenarbeit mit unserem Unternehmen bieten.
Al-Druckgusskompetenz

Al-Druckgusskompetenz:

So verweisen wir für unsere neuen und bestehenden Kunden auf die EMGR-Kompetenz und nun vorhandene Kapazität im Bereich des Aluminiumdruckgusses am Standort in Grünhain / Sachsen.

EMGR produziert seit Jahren Rotoren, Lagerschilde etc. für den eigenen Bedarf und liefert bearbeitete Druckgussteile für Dritte, die in industriellen und automobilen Segmenten Anwendung finden.
- dies sind Bauteile mit einem Gewicht von bis zu 7 kg -

Auf unseren neun (9) Druckgussmaschinen mit einer Schließkraft von 250t bis 700t verarbeiten wir die gängigen Al-Legierungen 226, 231 und 239. Gleitschleif- und Sandstrahlanlagen sowie ein eigener Werkzeugbau und Konstruktionsabteilung befinden sich bei EMGR unter einem Dach.

Die EMGR freut sich über Ihre Anfragen, um Ihnen kundenspezifische Lösungen in Guss und Bearbeitung anzubieten zu können!
Die Kontaktinformationen finden Sie unter www.emgr.de oder direkt unter kreissl@emgr.de.
Neue EU–Verordnungen für Drehstrom und Einphasenmotoren

Neue EU-Verordnungen für Drehstrom und Einphasenmotoren:

Mit Beginn 2019 haben die EU-Mitgliedsstaaten den neuen Entwurf der Verordnung zur Festlegung von Ökodesign-Anforderungen an Elektromotoren und Drehzahlregelungen mit der Erweiterung der aktuellen Verordnung (EG) 640/2009 angenommen. Dies betrifft bei der schrittweisen Einführung per 1.7. 2021 und 1.7. 2023, nun auch die Umsetzung IE3 für Drehstrommotoren ab 0,12 KW (ohne Frequenzumrichter) und mehrpolige Motoren sowie IE2 für Einphasenmotoren ab 0,12 KW.

EMGR ist bereits darauf vorbereitet, mit Ihnen die neue Designanpassung an vorhandenen Anwendungen zu beginnen. Unsere einzigartige Auswahl an Motormodulen nach Durchmesser und Länge ermöglicht Ihnen nur einen minimalen Wechsel der Bauelemente.
Die EMGR-Industriebremse setzt sich durch

Die EMGR-Industriebremse setzt sich durch:

Die EMGR hat die Einführungsphase der neuen Industriebremsenreihe ZFB1 (bis 4 Nm), ZFB2 (bis 10Nm) und ZFB3 (bis 22 Nm) in verschiedenen Märkten erfolgreich bewältigt. Die geschlossene modulare und robuste Bauform ohne komplizierte Einstellung garantiert sowohl einfachen Service sowie einfache Installation bei allen EMGR-Motoren. Die Bremsmomente können fein in 1 Nm Stufen durch die Wahl der internen Modulkomponenten gewählt werden.

Bitte kontaktieren Sie Ihren bekannten Ansprechpartner für Gespräche über Ihre gewünschten Spezifikationen und Anwendungen. Hierfür finden Sie die entsprechenden Kontaktdaten ebenfalls unter www.emgr.de oder direkt unter kreissl@emgr.de.
 
Plakat der Ausbildungsmesse Erzgebirge 2019
Ausbildungsmesse Erzgebirge 2019
19.09.2019 •

Am Samstag, den 28.09.2019 findet von 10:00 - 15:00 Uhr in der Sporthalle des BSZ Erdmann Kircheis in Aue die "Ausbildungsmesse Erzgebirge 2019" statt.
EMGR wird am Stand 103 vertreten sein.
Interessierte Jugendliche und Eltern sind herzlich eingeladen, sich über unser Unternehmen und Möglichkeiten der Berufsausbildung im EMGR zu informieren.
 
Neue IEC- und EC-Motoren
14.03.2019 •
EMGR hat sein Produktportfolio aufgrund der hohen Zahl an Anfragen erweitert. Neben den Ihnen bekannten Baugrößen und Auslegungen haben wir ab sofort für Sie verfügbar:
  • IEC-Motoren in der Baugröße 100
  • EC in der Baugröße 80 und
  • EC in der Baugröße 71.
Gerne diskutieren wir Ihre Anwendungsdetails. Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Kontaktaufnahme mit dem Ihnen bekannten Ansprechpartner bzw. unter

SERVICE@EMGR.DE

Die Elektromotorenwerk Grünhain GmbH (EMGR) ist ein marktführender Anbieter von kundenspezifischen Antrieben und Antriebskomponenten für Industrieanwendungen wie Pumpen, Transportbänder, Kompressoren, Torantriebe, etc.
Ebenfalls werden kundenspezifische Kabelkonfektionen angeboten.

Unsere Standorte finden Sie im Erzgebirge/D sowie in Bulgarien (siehe unsere Kundeninformation zu 2019).

EMGR hat seine Stärken bei gemeinsamen Entwicklungsprojekten mit unseren Kunden und in der spezifischen Auslegung und Anpassung der Motoren an die jeweilige Anwendung.

Wir entwickeln und produzieren in einer außerordentlichen Fertigungstiefe von Aluminium-Druckguss, Stanzen über die CNC-Bearbeitung, Wickeln, Montage und eigener Kabelfertigung.

EMGR designed und stellt neue, effiziente Antriebskonzepte für den Elektromobilitätsbereich unter der Marke ERZMO® MS 1 her!

ERZMO steht für Electronically Regulated Zero Emission Motor mit ständig steigender Nachfrage für den Einsatz in Lastenrädern und Pedelecs!

 
Mitgliedsurkunde VEMAS 2019
EMGR Mitglied im Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ
11.03.2019 •

Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ dient als technologie- und produktoffene Plattform zum Technologietransfer, zum Wissens- und Erfahrungsaustausch, zur Markterweiterung sowie zur Erschließung von Synergien zur Weiterentwicklung der Produktion in der gesamten Wertschöpfungskette.

Auch im Kompetenzatlas 2019 ist EMGR – wie bereits in den Vorjahren – mit einem Firmenprofil vertreten. Die aktuelle Ausgabe umfasst 307 Einträge aus den Bereichen Produktion, produktionsnahe Dienstleistung sowie Forschung und Entwicklung.
 
EMGR-News zum Geschäftsjahr 2019
04.01.2019 •
Das Elektromotorenwerk entwickelt sich ständig weiter und hat nunmehr mit seinem Werk 2 in Gabrovo/Bulgarien ein Kompetenzzentrum für hochvolumige Motoren für Tor- und Kranantriebe sowie für Trommelmotoren eingerichtet und seine damit verbundenen Entwicklungs- und Produktionskapazitäten vergrößert.

Zur Verbesserung der Servicequalität werden ab 01. 01. 2019 folgende E-Mail Adressen für Sie freigeschalten:

Service@emgr.de für Anfragen zu Ersatzteilen (B2B) bzw. zur Wiederbeschaffung von Motoren, die im aktuellen Verkaufsprogramm nicht mehr enthalten sind.
Quality@emgr.de für sämtliche Anfragen oder Hinweise, die Qualität unserer Produkte betreffend. Für den Ausnahmefall einer Reklamation verwenden Sie bitte ebenfalls diese Adresse und informieren optional zusätzlich Ihren Ansprechpartner im Vertrieb.

Änderungen der AGBs:

(Bereits für das gesamte GJ oder für ausgewählte Perioden des GJ 2019 getroffene Vereinbarungen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.)

Aufgrund der gestiegenen Logistikkosten unserer Partner sind wir gezwungen, mit dem neuen Geschäftsjahr nur noch EXW (Ex Works) zu liefern. Dies ist eine notwendige Maßnahme, um den gesetzlichen Kostenerhöhungen im Transportwesen und den steigenden Treibstoffpreisen entgegen zu wirken. Gerne stellen wir jedoch den Transport Ihrer Ware für Sie zu Selbstkosten zur Verfügung.

 
Chronik


Home | Unternehmen | Produkte | Vertrieb | Kontakt | Stellen | Links | ImpressumInstagram
© 2019 by EMGR